Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Taufe

Wenn Sie Ihr Kind taufen lassen oder selbst getauft werden möchten,

wenden Sie sich bitte an den zuständigen Pfarrer/die zuständige Pfarrerin, um mit ihm/ihr die Terminmöglichkeiten durchzusprechen und ein Taufgespräch zu vereinbaren. Wer für Sie zuständig ist, können Sie auch in unserem Gemeindebüro erfragen.

Bei Kindertaufen gilt, dass ein Elternteil Mitglied der evangelischen Kirche sein muss. Andernfalls kann das Presbyterium auf Antrag einen Ausnahmebeschluss fassen.

Wenn die Taufe in einer anderen Kirchengemeinde gefeiert werden soll, brauchen Sie eine Einverständniserklärung (Dimissoriale), die Sie in unserem Gemeindebüro bekommen.

Patenschaft

Wird ein Kind getauft, soll es mindestens eine Patin/einen Paten haben.

Da die Patenschaft ein kirchliches Amt ist, müssen Taufpatinnen und -paten einer christlichen Kirche angehören. Deshalb wird von ihnen eine Paten- oder Mitgliedschaftsbescheinigung erbeten, die sie im Gemeinde- oder Pfarrbüro ihrer Kirchengemeinde bekommen. Wenn sie evangelisch sind, in Datteln wohnen und außerhalb von Datteln Pate/Patin werden möchten, stellt ihnen unser Gemeindebüro gern eine solche Bescheinigung aus. Wie Patinnen und Paten bei der Taufe mitwirken können, stellt ihnen bzw. den Eltern der Pfarrer/die Pfarrerin beim Taufgespräch vor.

Feier der Taufe

Taufen sind in der Regel an jedem Sonntag in mind. einer der beiden Kirchen möglich, Taufen an Feiertagen nach Absprache mit dem zuständigen Pfarrer/der zuständigen Pfarrerin.

1. Sonntag im Monat: 12.00 Uhr Taufgottesdienst in der Lutherkirche

2. Sonntag im Monat: 10.30 Uhr Taufen im Gemeindegottesdienst in der Versöhnungskirche

3. Sonntag im Monat: 12.00 Uhr Taufgottesdienst in der Versöhnungskirche

4. Sonntag im Monat: 10.30 Uhr Taufen im Gemeindegottesdienst in der Lutherkirche

5. Sonntag im Monat: 12.00 Uhr Taufgottesdienste in der Lutherkirche und in der Versöhnungskirche